Repair Cafés sind geschlossen.

Bleibt gesund und munter.

Die Sehnsucht nach einer Tasse Kaffee

„Was? Schon halb sechs? Ich hatte noch keinen einzigen Kaffee und dann noch nicht mal ein Erfolgserlebnis“, murrt der Reparateur M. im Treppenhaus vor sich hin. Er geht vom 4. Stock ins Parterre, wo gespendete Kuchen, Kekse, Kaffee und Tee auch auf ihn warten. M., nennen wir ihn Michael, meint das einerseits belustigt, andererseits auch ernsthaft, denn sein handwerkliches Wissen, seine jahrzehntelange Erfahrung und auch sein persönlicher Stolz sind ein bisschen geknickt. Da versucht er einmal monatlich ehrenamtlich Menschen zu helfen, indem er ihnen Gegenstände des Alltags repariert und dann das: Michael bekommt als erstes um 14 Uhr ein Monster von einer Industrie-Kaffeemaschine zu reparieren. Der Eigentümer fährt dreimal mit dem Fahrstuhl hoch und runter, bis auf Michaels Tisch das Kaffee-Schätzchen komplett zusammengebaut ist. Michael schweigt während des Aufbaus, innerlich spult er ein paar Varianten von möglichen Fehlern durch, zieht dann die Augenbrauen hoch und fragt den sichtlich schwitzenden Eigentümer, einen Gastronomen: „Was hat sie denn?“ Die Antwort hat Michael geahnt: „Keine Ahnung, sie gibt keinen Kaffee mehr aus.“ Innerlich seufzt Michael tief. Er schiebt den Tisch ein wenig von der Wand, um die Kaffeemaschine umrunden zu können und geht auf Fehlerdiagnose: „Nutzt ja nichts, schrauben wir sie auf.“ Der Eigentümer bekommt einen Schraubenzieher in die Hand gedrückt und dann geht’s gemeinsam ans Auseinanderbauen.

Die nächsten dreieinhalb Stunden sparen wir uns. Michael wurde in dieser Zeit auch zum Ausflugsziel vieler anderer Reparateure, die ihn mit ihrem Wissen jeweils unterstützten, doch auch das führte zu keinem direkten Erfolg. Michael nahm ein schadhaftes Lager mit nach Hause und reparierte es dort. Beim nächsten Repair Café hatte er das reparierte Lager mit dabei. Doch wer kam nicht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.