Repair Cafés sind geschlossen.

Bleibt gesund und munter.

„genug? minimalismus im kleiderschrank“

Digitale Ausstellung „genug? minimalismus im kleiderschrank“

Seit dem 10.03.2021 ist die digitale Ausstellung „genug? Minimalismus im Kleiderschrank“ unter genug-ausstellung.de online.

Basierend auf einem Forschungsprojekt stellen zwölf Studierende der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg Praktiken des Aussortierens, der Kleidungspflege und des bewussten Konsums vor. Einige davon haben sie in Selbstversuchen getestet.

Wie und warum fangen Menschen an auszusortieren?
Was hat Efeu mit Kleidungspflege zu tun?
Und was ist eigentlich bewusster Konsum?

Antworten auf diese und viele weitere Fragen findest Du in der digitalen Ausstellung. Schau auch gerne bei den Begleitveranstaltungen vorbei, die sich rund um das Thema Minimalismus drehen. Neben einem digitalen Kinoabend in Kooperation mit dem Cine k und einem Minimal Music Gesprächskonzert, wird es ein digitales Repair Café geben. Vom Knopf anbringen bis zum Socken stopfen und Nähte umnähen wird gezeigt, wie Kleidung in wenigen Schritten repariert und die Lebensdauer verlängert werden kann. Weitere Informationen findest Du auf der Website.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.