Repair Cafés sind geschlossen.

Bleibt gesund und munter.

Oldenburger Zukunftstage

„Die Welt retten?“ – Projektwoche Freie Waldorfschule Oldenburg und

Oldenburger Zukunftstage 2021

1.-4. Juni 2021 | Offene Online-Angebote im Rahmen der Projektwoche 2021
4.-6. Juni 2021 | Oldenburger Zukunftstage. Ort: Freie Waldorfschule, Blumenhof 9 | VOR ALLEM ONLINE

Klima schützen – Nachhaltig leben – Frieden schaffen. Für eine Welt, in der Gerechtigkeit kein Fremdwort ist.

Das sind die Themen, die uns bei der Projektwoche und den Oldenburger Zukunftstagen 2021 beschäftigen werden. Können wir die Welt retten? Sicher nicht an einem Wochenende oder in einer Woche – aber wir wollen Impulse setzen, Vernetzung schaffen und uns gegenseitig inspirieren, aktiv für eine Welt einzutreten, in der alle eine Zukunft haben.
Aus aktuellem Anlass online, was uns ermöglicht, andere Schulen und alle Interessierten zu unserem Livestream einzuladen – Hinweis zu den Zugangsdaten siehe unten.

Projektwoche der Freien Waldorfschule Oldenburg – Online offen für alle Interessierten

Di 1. Juni 2021, 10.00 Uhr: Bildung als Schlüssel zu globaler Gerechtigkeit, Schüler*innen im Gespräch mit Nana Göbel und Henning Kullak-Ublick, Vorstand bzw. Aufsichtsrat der Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners, einer weltweit tätigen Hilfsorganisation.

Mi 2. Juni 2021, 10.00 Uhr: Wirtschaft in der Klimakrise – Verantwortung für Mensch und Umwelt, Schüler*innen im Gespräch mit Prof. Dr. Niko Paech, Wirtschaftswissenschaftler an der Universität Siegen.

Do 3. Juni 2021, 10.00 Uhr: Politik in der Klimakrise – Verantwortung für künftige Generationen, Schüler*innen im Gespräch mit Peter Meiwald, Abteilungsleiter Afrika und Nahost beim Bischöflichen Hilfswerk Misereor in Aachen und ehemaliger Bundestagsabgeordneter für Oldenburg/Ammerland.

Fr 4. Juni 2021, 12.00 Uhr: Junges Engagement für Klima und Zukunft, Schüler*innen im Gespräch mit anderen jungen Menschen, die sich für Klimaschutz einsetzen. Die Gesprächspartner*innen geben wir in Kürze bekannt.

Oldenburger Zukunftstage 2021

Öffentliche Tagung, aus aktuellem Anlass online – Präsenz eventuell kurzfristig in kleinem Rahmen möglich

Fr 4. Juni 2021, 17.00 Uhr: „Die Welt retten“ – Klimaschutz braucht alle! Eröffnung der Oldenburger Zukunftstage 2021 – 10 Jahre Klima-Allianz Oldenburg. Die Festveranstaltung steht unter dem Motto: „10 Jahre sind ein guter Anlauf zum Durchstarten“. Moderation Barthel Pester und NN – Mit vielen Beiträgen von vor allem jungen Aktivist*innen. Weitere Namen folgen in Kürze.

Fr 4. Juni 2021, 19.30 Uhr: Klimaschutz vor der Haustür – Moore als CO2–Speicher, intakte Moore stehen für sauberes Trinkwasser, gesunden Boden, Artenvielfalt und – wichtiger denn je: Klimaschutz! Mit Susanne Grube, BUND Ammerland – Weitere Gesprächspartner*innen angefragt. Moderation
Barthel Pester.

Sa 5. Juni 2021, 9.30 Uhr: Workshop: Mit Fairem Handel die Welt retten!? In diesem Workshop nehmen wir den (zertifizierten) Fairen Handel unter die Lupe: Welche Idee liegt zu Grunde und was hat er bisher erreicht? Dabei schauen wir uns auch an, welche Kriterien heute hinter Fairtrade, Gepa und Co. stecken. Und wir diskutieren über die Chancen und Grenzen des Fairen Handels, um anschließend mit Herz und Verstand die Welt ein wenig fairer zu machen. Mit Canan Barski, Eine Welt-Promotorin. Anmeldung erbeten bis 2. Juni 2021 wegen Mindestteilnehmerzahl.

Sa 5. Juni 2021, 11.30 Uhr: Workshop für Balkon Solaranlagen: Ich mach jetzt meinen eigenen Strom! Du wolltest schon immer Mal die Energiewende selbst in die Hand nehmen? In unserem Workshop zeigen wir euch, wie ihr mit einer Balkon-Photovoltaikanlage (Balkon-PV), auch bekannt als Mini-PV, euren eigenen grünen Strom produzieren könnt! Mit Jonas und Annika von der Olegeno. Anmeldung erbeten bis 2. Juni 2021 wegen Mindestteilnehmerzahl.

Sa 5. Juni 2021, nachmittags und abends Vortrag, Podium oder ähnliches. Wir haben weitere Referent*innen angefragt – beispielsweise Gerald Häfner, der noch prüft, ob er den Termin freimachen kann – verschieben aber gegebenenfalls Beiträge auf einen späteren Zeitraum, da eine kompakte Planung zwar für ein Wochenende in Präsenz Sinn macht, Online-Angebote aber auch in loser Folge stattfinden können.

So 6. Juni 2021, 15.00 Uhr: Reparaturkultur – Gute Arbeit und Gute Produkte schützen Umwelt und Klima. Abschlussveranstaltung der Oldenburger Zukunftstage 2021 im Blick auf die bevorstehende Eröffnung eines RessourcenZentrums in Oldenburg – In Kooperation mit dem ReparaturRat Oldenburg.
Mit Prof. Dr. Niko Paech, Wirtschaftswissenschaftler an der Universität Siegen, Dr. Katharina Dutz, Technische Bildung Universität Oldenburg, Heinz Kaiser, Leiter des Studienseminars Oldenburg für das Lehramt an Berufsbildenden Schulen, Roland Hentschel, Wirtschaftsförderung der Stadt Oldenburg und weitere Gesprächspartner*innen, Moderation Barthel Pester.

Zugang zum Livestream für alle Interessierten – auch für andere Schulen. Aktueller Stand der Planung sowie Zugang zum Livestream, den wir über YouTube senden (mit Chatfunktion für Fragen und Diskussionsbeiträge) über die Internet-Seite der jeweiligen Veranstaltung, die Sie hier finden: Programmübersicht.

Ein Kooperationsprojekt der Freien Waldorfschule Oldenburg mit Werkstatt Zukunft | transfer – Netzwerk nachhaltige Zukunft e.V. – Ansprechpartner Andreas Büttner ab@werkstatt-zukunft.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.